Content Banner

Fakten

Anzeige endet

06.08.2022

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email
Per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Kurzbewerbung
Anschreiben
Lebenslauf
Lichtbild
Zeugnisse

Kontakt

Heidelberger Druckmaschinen AG
Kurfürsten-Anlage 52-60
69115 Heidelberg

Einsatzort:

Wiesloch

Bei Rückfragen

Ilona Oliva
Hochschulmarketing
+49 (6222) 82 2772

Link zur Homepage


Visits

132
In der Elektronikfertigung der Heidelberger Druckmaschinen AG werden Schaltschränke mithilfe einer Prüfsoftware vor der Auslieferung
geprüft. Weiterhin werden die Verdrahtungen aller Sensoren, Aktoren und Meldeeinrichtungen geprüft.

Abschlussarbeit: Einbindung der Siemens S7 Steuerung

06.05.2022
Heidelberger Druckmaschinen - Wiesloch
Antriebstechnik, Elektronik, Elektrotechnik, Mechatronik

Aufgaben

Eine Schnittstelle, mit der die Siemens Steuerung S7 1500 sowie S7 300 aus dem internen Prüfprogramm heraus steuerbar ist, soll
programmiert werden. Die Möglichkeiten, eine S7 Steuerung von extern zu bedienen ist außerdem zu erarbeiten. Die Prüfsoftware ist in
VB.net ausgeführt und stellt generisch Gerätesteuerungsschnittstellen zur Verfügung. Ziel des Projektes ist die Steuerung eines Siemens S7
1500 Testaufbaus mit DIOs, AIOs sowie die Steuerung von Motormodulen über ein Demonstrationsprojekt aus HEITeX zu ermöglichen.

Qualifikation

• Studium der Fachrichtung Elektrotechnik / Mechatronik
• Objektorientierte Programmierung (VB.net)
• Hardwarekenntnisse Schaltschrankebene
• Optional: Siemens S7 1500/S7 300 Erfahrung

Benefits

Ausbildungszentrum:

Hier findet das technische Grundpraktikum statt, vor allem das Kennenlernen der wichtigsten Werkzeugmaschinen der spanenden Fertigung.

Flexible Arbeitszeiten:

Du kannst die Arbeitszeit in Absprache mit deinem Betreuer individuell gestalten.

Mitarbeiterrestaurant:
Für das Essen gibt es extra vergünstigte Preise. Neben einer Salat- und Gemüsebar gibt es auch regelmäßig ein gesundes und ernährungswissen-schaftliches ausgewogenes Gericht, sowie weitere Essensangebote.

WIN(at)Heidelberg:
Ein Diversity-Programm von Heidelberg zur Entwicklung und Förderung von weiblichen Talenten und Nutzung der Vielfältigkeit im Unternehmen.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch - Englisch
Beginn: 03.05.22
Dauer: 3 Monate
Vergütung:
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstumsbereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und
Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen.

Unternehmensgröße
über 10000 Mitarbeiter

Branchen
Großhandel mit sonstigen Maschinen, Herst. von Maschinen für sonstige bestimmte Wirtschaftszweige, Ingenieurbüros für technische Fachplanung und Ingenieurdesign

Logo der Jobbörse Berufsstart